<

Fabrizio Bindocci - Il Poggione

wurde erneut zum Präsidenten gewählt

Wir gratulieren Fabricio Bindocci!

Am 11. Juni 2019 entschied der Verwaltungsrat des Konsortiums Brunello di Montalcino Fabrizio Bindocci erneut zum Präsidenten zu wählen. Bereits in den Jahren 2012 bis 2016 war der Geschäftsführer von der Tenuta Il Poggione in diesem Amt.

»Der Brunello ist seit geraumer Zeit eine Marke mit einem sehr hohen Profil, aber in diesem Moment glauben wir, dass unser Land etwas braucht, was darüber hinaus geht. Der Brunello will das Symbol für die Größe des italienischen Weinbaus sein, und das ist das einzige Projekt dieser Präsidentschaft. Es ist ein ehrgeiziges Projekt, das Qualität, Prestige, Mythos und eine Gruppe von aussergewöhnlichen Winzern zusammenbringen will, um die Weltspitze zu erklimmen. Wir glauben, dass die Zeit reif ist«, erklärte Bindocci in der Weinwirtschaft.

Seit Anfang 2018 leitet Bindocci auch die Stiftung  »Fondazione Territoriale Brunello di Montalcino«.

Lesen Sie HIER dazu mehr

Mehr zu IL POGGIONE