In den Wachauer Terrassen bläst seit einigen Jahren ein stürmischer Wind. Mit Weingutsleiter und Master of Wine Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber verfolgt die Domäne Wachau einen kompromisslosen Qualitätsweg und zählt heute zu den führenden Weingütern des Landes. Die Domäne Wachau hat sich zu 100% auf die Produktion von Premiumweinen konzentriert. Die zahlreichen internationalen Auszeichnungen und die Klassifizierung im bekannten Weinführer Falstaff dokumentieren diese Erfolgsgeschichte eindrucksvoll. Vor allem die Fokussierung auf die Pflege der historischen Einzellagen, den »Rieden«, hat sich für die Domäne Wachau als erfolgreiche und wegweisende Strategie herausgestellt. Die Hauptrolle spielt selbstverständlich die Rebsorte Grüner Veltliner.

Domäne Wachau | Österreich ‐ Wachau

Größe

440 ha

Inhaber

Roman Hovarth

Weinmacher

Heinz Fischengruber

Besonderheit

Die große Aufmerksamkeit gilt der Vielfalt der Wachauer Rieden – Handwerk, Typizität und Herkunftscharakter stehen dabei stets im Vordergrund. Dafür arbeitet man handwerklich im Weingarten, setzt auf Biodiversität und nachhaltige Entwicklung und vinifiziert im Keller puristisch und behutsam.

Das Weingut

Die Domäne Wachau ist Mitglied der Vinea Wachau, dem Gebietsschutzverband der Wachau, und produziert in deren Sinne Weine der Wachauer Qualitätskategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd.

Philosophie

Sowohl im Weingarten als auch im Keller beschreitet die Domäne Wachau einen kompromisslosen Qualitätsweg.

Die Weine der Domäne Wachau und insbesondere die Terrassen- und Einzellagen-Weine sind niemals überladene oder alkoholbetonte Weine, sondern fruchtbetonte Weine von einer straffen Mineralität, die vom Urgesteinboden geprägt ist. Finesse ist vorrangiger als Üppigkeit und so präsentieren sich die Weine - mit überzeugendem Trinkfluss und von fesselnder Eleganz - auch als ideale Speisenbegleiter.

Die Domäne Wachau bemüht sich um einen möglichst authentischen Herkunftscharakter in den Weinen. Die Wachau und natürlich die großen Einzellagen sollen präzise und klar zum Ausdruck gebracht werden.

Als Metaziel des Unternehmens strebt die Domäne Wachau einen gerechten Traubenpreis für die Mitglieder an, der den schwierigen Arbeitsbedingungen in der Wachau entspricht. Nicht nur die mühevolle Arbeit in den Terrassenlagen, auch die Erhaltung der Kulturlandschaft soll dadurch abgegolten werden. Sämtliche Maßnahmen und Anstrengungen sind diesem Ziel untergeordnet und erfolgen über eine überzeugte Qualitätspolitik.

Menschen

Neben Roman Horvath (MW & Weingutsleiter), Heinz Fischengruber (Oenologe) und dem Team vor Ort, sind es auch die vielen Winzer, welche die Trauben kultivieren, die das Weingut prägen.

Weine von Domäne WachauAlle Weine
DW 10-17 Domäne Wachau

Terrassen

DW 12-17 Domäne Wachau

Kellerberg

DW 13-17 Domäne Wachau

Terrassen

DW 45-17 Domäne Wachau

Pichlpoint

2
Karte Österreich

Österreichs Regionen

Zurück



Weingüter in der Region Burgenland


Burgenland entdecken

Weingüter in der Region Wachau


Wachau entdecken