Unter dem Motto „Alone we can do so little, together we can do so much“ ergreifen drei deutsche Weinimporteure und -händler Initiative, um Südafrikas Weinwirtschaft in der anhaltenden Covidkrise zu unterstützen. Mit einem gemeinsam erzeugten Wein lancieren Capreo, Pellegrini GmbH, Linke Weinhandelsgesellschaft, gemeinsam mit Vollherbst Etiketten und PM Kommunikation gemeinschaftlich ein soziales Weinprojekt. Imvini Wethu heißt die hochwertige Rotweincuvee aus Cinsault und Pinotage, die dazu beitragen soll, den Weinsektor monetär zu unterstützen. Um einen substantiellen monetären Beitrag zu leisten, haben sich alle Beteiligten dazu bereit erklärt, auf Profite zu verzichten und diese nach Südafrika zu spenden.

Unterstützt werden die Initiatoren von der Cape Winemakers Guild unter dem Vorsitz von Andrea Mullineux, eine der renommiertesten Weinmacherinnen des Landes, den Cape Winemakers Guild Protégés sowie dem Old Vine Project, welches sich für den Erhalt alter Reben engagiert. Imvini Wethu übersetzt „unser Wein“, ist ab Februar in Deutschland sowie europaweit erhältlich

Mehr über The Cape Winemakers Guild Protégé Programme - https://www.capewinemakersguild.com/protege-programme

Mehr über The Old Vine Project (OVP) - http://oldvineproject.co.za/

 

Cape Winemakers Guild Protégés | Südafrika ‐ W.O. Western Cape

Größe

1 ha

Inhaber

Cape Winemakers Guild

Weinmacher

Andrea Mullineux

Besonderheit

Deutsche Weinimporteure lancieren gemeinsamen Wein zur Unterstützung der südafrikanischen Weinwirtschaft

Weine von Cape Winemakers Guild ProtégésAlle Weine
IW 01-19 Cape Winemakers Guild Protégés

Imvini Wethu Old Vine Cinsault & Pinotage

W. O. Western Cape

Downloads

Imvini Wethu Old Vine Cinsault & Pinotage, IW 01-19
Imvini Wethu Old Vine Cinsault & Pinotage, IW 01-19
2
Karte Südafrika

Südafrikas Regionen

Zurück



Weingüter in der Region W.O. Stellenbosch


W.O. Stellenbosch entdecken

Weingüter in der Region W.O. Western Cape


W.O. Western Cape entdecken