Rueda

Rosè- und Rotweine (280 ha) Weißweine (13720 ha)

Klima

Kontinental

Wissenswertes

Der nach der Stadt Rueda benannte D.O.-Bereich produziert über 85% der Weine aus der Verdejo-Trauben. Aber auch Sauvignon Blanc gewinnt immer mehr an Wichtigkeit.

Die Entwicklung der D.O. Rueda in den vergangenen 25 Jahren beruht vor allem auf der Erfolgsgeschichte der autochthonen Rebsorte Verdejo, die auf insgesamt über 14.000 Hektar angebaut wird. Höhenlagen zwischen 650 und 900 Meter mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht erlauben auf kargem Kiesboden mit Kalkunterlage, mitten im sommerheißen Kastilien,  einen Weißweinausbau, wie es ihn in Spanien vorher nicht gab: zartgrüne, kräuterfrische Aromen, knackig-jugendlicher Geschmack mit  spürbarem Säurefinale – ein mitteleuropäischer Weißweintyp aus dem Stahltank. In Spanien und auf allen Exportmärkten ist dieser Verdejo heute ein Erfolgsgarant. Und auch wenn inzwischen weitere Anbaugebiete Verdejo zugelassen haben, um sich ein Stück Erfolg zu sichern: Nirgendwo wird er so kräuterfrisch-knackig wie in der Region um die kleine Stadt Rueda.

Weine der Region RuedaAlle Weine
ES 01-18 Bodegas Pedro Escudero

Valdelagunde Verdejo

5
Karte Spanien

Spaniens Regionen

Zurück



Weingüter in der Region Castilla - La Mancha


Castilla - La Mancha entdecken

Weingüter in der Region Jumilla


Jumilla entdecken

Weingüter in der Region Navarra


Navarra entdecken

Weingüter in der Region Rioja


Rioja entdecken

Weingüter in der Region Rueda


Rueda entdecken