Die atlantische Region Muscadet befindet sich kurz vor der Mündung der Loire in den Atlantik. Sie ist bekannt für ihre Weißweine und in vier Gebiete unterteilt. Die Appellation »Muscadet de Sèvre-et-Maine« – benannt nach den zwei kleinen Flüssen, die südlich und östlich von Nantes fließen – ermöglicht trockene, frische und spritzige Weißweine aus der Rebsorte »Melon de Bourgogne«. Die Domaine des Raillères wird von Claude-Michel Pichon geführt, der als Oenologe und Kellermeister in großen Betrieben an der Loire auf ein umfassendes Know-how zurückgreift. Diesen Erfahrungsschatz schmeckt man bei seinem Muscadet!

Domaine des Raillères | Frankreich ‐ Loire

Größe

99 ha

Inhaber

Claude-Michel Pichon

Weinmacher

Claude-Michel Pichon

Besonderheit

Als »vin sur lie« wird der Wein für einige Monate auf der Feinhefe belassen, wobei sie durch »Batonnage« wöchentlich aufgewirbelt wird. Dadurch bleiben die natürlichen Aromen erhalten und der Muscadet bekommt einen cremigeren Charakter. Vor 1990 war der Muscadet der meistgetrunkene französische Wein in Deutschland. Zu Fisch und Meeresfrüchten hat er sich bereits als Klassiker etabliert.

Weine von Domaine des RaillèresAlle Weine
RA 01-19 Domaine des Raillères

Domaine des Raillères Sur Lie

Downloads

Domaine des Raillères Sur Lie, RA 01-19
Domaine des Raillères Sur Lie, RA 01-19
4
Karte Frankreich

Frankreichs Regionen

Zurück



Weingüter in der Region Loire


Loire entdecken

Weingüter in der Region Languedoc - Roussillon


Languedoc - Roussillon entdecken

Weingüter in der Region Rhône


Rhône entdecken

Weingüter in der Region Champagne


Champagne entdecken