Im Jahr 1987 bot sich für die Union Auboise die einmalige Gelegenheit, die bereits 1846 gegründete und international bekannte Marke »Veuve A. Devaux« zu übernehmen. Heute dürfen Michel Parisot als Chef de Caves und seine Oenologen bei der Wahl der Grundweine aus dem Vollen schöpfen und schon in den Weinbergen und zur Ernte ihre ersten Selektionen vornehmen. Als wichtigster Produzent von Pinot Noir hat die Genossenschaft Union Auboise in der Côte des Bar eine wichtige Rolle bei der Versorgung der großen Marken in der gesamten Champagne. Welch großer Vorteil, wenn man als »Boutique-Marke« fast 1.500 Hektar Rebfläche in der Côtes des Bar als exklusive Bezugsquelle sein Eigen nennen darf!

Champagne Devaux | Frankreich ‐ Champagne

Größe

100 ha

Inhaber

Groupe Viticole Champagne Devaux

Weinmacher

Michel Parisot

Besonderheit

Champagne Devaux zeichnet sich durch seinen hohen Pinot Noir Anteil aus, dessen Trauben hauptsächlich aus der Côte des Bars stammen. Mit 3 Jahren Flaschenreife der Classics und 5 Jahren von der Collection D liegt man deutlich über der Mindestvorschrift bei Champagner.

The Luxury of time

Der außergewöhnliche Reifungsprozess zeichnet den Devaux-Stil aus. Es verbindet aromatische Komplexität mit großer Finesse.
Wie gesagt, "das Beste verdient Zeit".

Das Qualitätsversprechen

Ein Großteil der Qualität aller DEVAUX-Champagner ist zum großen Teil auf folgende Maßnahmen zurückzuführen:

     - Die Selektion einzelner Parzellen (für die Kollektion Collection D),
     - nachhaltiges Weinbergmanagement
     - technische Unterstützung und Nachbereitung in jeder wichtigen Phase der Saison
     - so nahe wie möglich am Weinberg pressen

Dieser Qualitätsansatz ("Vineyard Quality Process") gilt auch im Keller, wo die folgenden Prinzipien beachtet werden:

     - Ausbau von Reserveweinen (Weine aus früheren Ernten) in überwiegend Eichenfässern
     - Verwendung von Weinen der ersten Presse (der „Cuvée“) in den Blends für die Classics und „Coeur de Cuvée“ für die Collection D,
     - längere Reifung in der Flasche nach dem „Prize de Mousse“, mindestens 3 Jahre für die Classiques, mindestens 5 Jahre für die Collection D-Flaschen und 7 Jahre für die Collection D-Magnum.
     - Etikettierung von Hand für die Spezialflaschen Sténopé und Collection D.

Das Herz der Côte des Bar

Im Laufe der Zeit hat sich das Champagner-Terroir der Côte des Bar zu einer sehr beliebten Lage entwickelt, da sie den fruchtigsten Ausdruck von Pinot Noir hervorbringt.

Weine von Champagne DevauxAlle Weine
DX 01-00 Champagne Devaux

Cuvée D

DX 02-00 Champagne Devaux

Ultra D

DX 03-08 Champagne Devaux

D Millésime

DX 04-00 Champagne Devaux

Blanc de Noirs

DX 06-00 Champagne Devaux

Grande Réserve

DX 10-00 Champagne Devaux

D Rosé

DX 28-00 Champagne Devaux

Cuvée Rosée

4
Karte Frankreich

Frankreichs Regionen

Zurück



Weingüter in der Region Champagne


Champagne entdecken

Weingüter in der Region Languedoc - Roussillon


Languedoc - Roussillon entdecken

Weingüter in der Region Loire


Loire entdecken

Weingüter in der Region Rhône


Rhône entdecken