Das Weingut VingAmato hat eine Geschichte voller authentischem und fröhlichem italienischen Handwerksgeist, kombiniert mit dem Verständnis und Verbundenheit zur Region Castelli di Jesi.

In den späten 1940er Jahren legte Umberto Ceci mit dem Kauf eines kleinen Weinbergs namens „Battinebbia“ in S. Paolo di Jesi, den Grundstein für das Weingut. Die ersten Verdicchio-Trauben waren im Kauf inbegriffen, doch erst als Umbertos Sohn Amato und dessen Frau Maria die Bewirtschaftung des Weinbergs übernahmen, begann auch die Weinproduktion auf dem Anwesen.

Amato und Maria waren begeisterte Winzer. Mit ihrer Leidenschaft und der von Jahr zu Jahr wachsenden Erfahrung entstanden sorgfältig gepflegte Rebzeilen und qualitativ hochwertiges Lesegut, aus dem besondere sowie langlebige Weine entstanden.

Als Maurizio (der Sohn von Amato) und seine Frau Serenella 1992 als dritte Generation das Weingut übernahmen, wurde der Betrieb zu Ehren von Amato in VignAmato umbenannt. Es ist eine Wortkreation aus dem italienischen Wort für Weinberg „Vigna“ und dem Namen „Amato“. Im Sinne seines Vaters führte Maurizio das Weingut weiter. Neben der ausgesprochenen Detailliebe, mit der die Trauben angebaut wurden, hat er die ersten Anfänge für die nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge geschaffen. So wurden nicht nur die Reben, sondern auch die Böden gepflegt und der Spritzmitteleinsatz reduziert.

Heute ist das Weingut in der Hand der vierten Generation. Die drei Geschwister Alessandra, Francesco und Andrea haben das Weingut zu einem Vorzeigebetrieb vorangebracht. Es verfügt über zeitgemäße Kellertechnik und die Weinberge befinden sich in der Umstellung und werden ab 2023 biozertifiziert sein. Die Umstrukturierung wurde von Andrea bewusst vorangetrieben, da er die schädlichen Auswirkungen der Spritzmittel auf den Menschen und die Umwelt nicht länger akzeptieren wollte. Bei all dem Innovationsgeist und Neuerungen, vergaß die Familie nie ihre Wurzeln und ist stark mit der Region verbunden.

VignAmato | Italien ‐ Marken

Größe

25 ha

Inhaber

Familie Ceci

Weinmacher

Andrea Ceci

Besonderheit

  • Marken ist bekannt für seine Verdicchio Weine, die zu den besten Weißweinen Italiens zählen und für ihr hervorragendes Reifepotenzial berühmt sind.
  • Die Vignamato Weine haben sowohl lokal als auch international Anerkennung erhalten.
  • Der Fokus der Familie Ceci liegt klar auf der Appellation "Castello di Jesi".

Weingutspräsentation VignAmato

Die Erfahrung und Leidenschaft für den Weinbau der Familie Ceci, spiegeln sich in den sorgfältig gepflegten Weinbergen wider und garantieren qualitativ hochwertiges Lesegut.

Die Verdicchio-Traube ist seit Jahrhunderten in den Marken verbreitet, wurde aber kürzlich als identisch mit Trebbiano di Soave, Trebbiano di Lugana und Trebbiano Veltenesi identifiziert.

Neu im Sortiment

Weine von VignAmatoAlle Weine
VA 01-21 Vignamato

Terra delle Lame

DOC Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico
VA 02-20 Vignamato

Rosolaccio

IGT Marche Rosso
VA 06-21 Vignamato

Versiano

DOC Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Superiore
VA 07-21 Vignamato

Versus

IGT Marche Bianco
VA 11-19 Vignamato

Ambrosia

DOCG Castelli di Jesi Verdicchio Riserva Classico

Downloads

Terra delle Lame, VA 01-21
Rosolaccio, VA 02-20
Versiano, VA 06-21
Versus, VA 07-21
Ambrosia, VA 11-19
Terra delle Lame, VA 01-21
Rosolaccio, VA 02-20
Versiano, VA 06-21
Versus, VA 07-21
Ambrosia, VA 11-19
11
Karte Italien

Italiens Regionen

Zurück



Weingüter in der Region Friaul


Friaul entdecken

Weingüter in der Region Kalabrien


Kalabrien entdecken

Weingüter in der Region Sizilien


Sizilien entdecken

Weingüter in der Region Marken


Marken entdecken

Weingüter in der Region Abruzzen


Abruzzen entdecken

Weingüter in der Region Apulien


Apulien entdecken

Weingüter in der Region Toskana


Toskana entdecken

Weingüter in der Region Venetien


Venetien entdecken

Weingüter in der Region Lombardei


Lombardei entdecken

Weingüter in der Region Piemont


Piemont entdecken

Weingüter in der Region Südtirol


Südtirol entdecken